· 

Karuizawa 1983 28 Year Old Noh Single Cask #7576

Hi Maltheads,
wir schrieben das Jahr 2008 als die Number One Drinks Company eine jetzt schon legendäre Karuizawa Noh Bottle Serie einführte

Bis heute wurden 27 verschiedene Noh Single Cask Whiskys inklusive der Multi Vintage veröffentlicht.

 

Als ich die erste Flasche sah, fand ich das Etikett einfach nur scheußlich und wäre damals nie auf den Gedanken gekommen mir jemals eine anzuschaffen.

Wie ich mich doch täuschen sollte, denn heute faszinieren mich die Masken die bis in das 14 Jahrhundert alte Nö Theater zurückzuführen sind.

Es ist eine Form des traditionellen Theaters deren Themen hauptsächlich japanische und chinesische Mythologien bis ins 20. Jahrhundert betreffen, welche ausschließlich von Männern unter Begleitung von Musik gespielt und getanzt werden.

 

Meistens tragen die Hauptdarsteller Masken, dessen Kunst es ist mit starren Noh-Masken trotzdem unterschiedliche Emotionen zu transportieren.


Interessanter Weise waren die allerersten Noh-Abfüllungen schottische Whiskys.

Ein 12-jähriger Royal Brackla von 1993 und ein  12-jähriger Caol Ila von 1995. 

 

Erst danach kamen die ersten 2 Karuizawas ( ein 13-jähriger von 1997/2012 Cask #3312 mit 60,2% Vol. sowie ein 19-jähriger von 1991/2010 Cask #3206 mit 60.8% Vol.) in 200ml-Flaschen, die bei Aufführungen der Kamiasobi-Truppe von Noh-Künstlern in Zusammenarbeit mit Number One Drinks verkauft wurden. 

Erst danach wurde Noh-Sortiment mit 27 Abfüllungen von Karuizawa in Decanter Flaschen, wie wir sie heute kennen, für Auslandsmärkte veröffentlicht.

 

Aber zurück zu den Key Facts des Karuizawa 1983 - 28 Year - Noh Single Cask #7576

 

  • Brennerei: Karuizawa
  • Kategorie: Single Cas/ Noh Serie
  • Destilliert: 1983
  • Abgefüllt: 2012 für The Whisky Exchange
  • Flaschenanzahl: nur 571 Flaschen weltweit
  • Chance auf Kapitalwachstum: Ja
  • Cask-Typ: Sherry Butt
  • Cask-Nummer: #7576
  • Coloriert: Nein
  • Kühlgefiltert: Nein
  • Alkoholgehalt: 57,2  % Vol.
  • Inhalt: 0,7 Liter
  • Herkunft: Japan

Tasting Notes / Verkostungsnotiz:

Nase: Kaffee und dunkle Schokolade steigen mit der Energie aus dem Glas auf, die schnell von schwarzen Kirschen, einem Hauch Minze und einigen fleischigen Tönen unterstützt wird. Gut gebrühter schwarzer Tee verleiht dem Aroma Gewürze und Trockenheit und Pekannusstorte verleiht nussige Süße.

 

Gaumen: Der Gaumen hat einen großen Hit von stark reduzierten roten Sommerfrüchten mit herbstlichen Lagerfeuerelementen und etwas Sirup-Toffee.

 

Finish: Das Finish ist ein Hauch von gezogenem Schweinefleisch und BBQ-Rinderbrust, aber mit etwas Süße.

 

So, das war es mal wieder von mir und ihr werdet euch sicher wundern warum ich gerade diese Noh als erste für den "ersten Karuizawa Noh Serie Blog" verwendet habe.

Ganz einfach: Es war meine erste Flasche und damit der Anfang für meine Jagd auf diese für mich mittlerweile faszinierende Serie.

Und dann soll einer Mal sagen das man mit ideenreicher Marketing Strategie und ausgefallener Optik keinen Whisky an den Mann bringen kann.

 

Bei mir hat es gewirkt.

 

In diesem Sinne

Kanpai

Yabejojo


Information

 

Kontakt

 

Adresse

 

Jojo's Whisky Area

Johannes (Jojo) Knopp

Am Weidengraben 40

54296 Trier

Tel. 0170 87 67 468

yabejojo@gmx.de

Links

 

Wer hier stehenmöchte

muss es sich verdienen

 

Who would like to

stand here must earn it



In eigener Sache:

Ich weise ausdrücklich daraufhin das alle Texte und Fotos auf meiner Webseite urheberrechtlich geschützt sind.

Keine Haftung übernehmen ich für Fehler im Text oder falsch bezeichnete Links.

Die jeweiligen Betreiber sind ausschließlich für die Inhalte und aufgeführten Internetangebote verantwortlich.

Der Markenname und Fotos ist Eigentum des Rechteinhabers und wird hier nur verwendet,

weil er Bestandteil des Produktes ist und die Qualität kennzeichnet.