Benromach - 10 Years

Category: Single Malt - Bottler: Distillery Bottling - Vintage: 2001 - Bottled: 23.11.2011 - Stated Age: ? Years Old - Barrel Type: Oak Cask - Numbers Of Bottles: ? - Limited Edition: ? - Strength: 43.0 % Vol. - Size: 700 ml

Tasting Notes / Verkostungsnotiz:

 

Aroma:

Ein starkes Malzgerstenrückgrat. Süß, mit Gerstenzucker und einigen Heunoten. Leichte Frucht im Hintergrund, hauptsächlich Birne, Pfirsich und Zitrusfrucht. Leicht getorft, rund um die Highland Park-Ebene (aber ohne den offensichtlichen Sherry-Einfluss, trotz der Fertigstellung). Ein bisschen Eiche kommt durch. Auch einige milde Noten von Spülmittel und ein Hauch Schwitzleder. Besser als es sich anhört, ist das eigentlich ganz angenehm

 

Geschmack:

Birne / Pfirsich wieder, Orange, und etwas Süße mit goldenen Rosinen. Einfacher Zucker und etwas Buttertoffee. Gerstenmalz bleibt das Hauptmerkmal. Hat immer noch diese Heunote, aber jetzt grasiger. Einige leichte Gewürze nehmen zu - mehr nach Pfeffer und indischen Gewürzen, nicht nach typischen Backzutaten. Die Off-Noten aus der Nase drehen sich jetzt mehr in Richtung Leim, aber immer noch nicht beleidigend. Am Ende bleibt der Rauch schön und es kehrt etwas Süße zurück (erster Hinweis darauf, dass Sherry fertig ist). Wie für das niedrige ABV erwartet, etwas leichtes Mundgefühl (d. H. Etwas wässrig). Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich herausragend

 

Abgang:

 

Mittlere Länge. Rauch verweilt auf einer Juicy Fruit Kaugummibase. Ein bisschen getrockneter Ingwer, der genau die richtige Note von Bitterkeit hinzufügt, um die anhaltende Süße auszugleichen